Dienstag, 22. Februar 2005
 
Bestes Stück durchs Klo gespült
Eine besonders grausame Rache führte eine US- Amerikanerin an ihrem Ex- Liebhaber aus.
Sie schnitt seinen Penis mithilfe eines Küchenmessers ab und spülte ihn dann durchs Klo.
Dann fuhr sie den Entmannten ins Krankenhaus.

Dank hilfreicher Klemptner konnte das Stück jedoch wirklich wieder aus der Scheiße gezogen und angenäht werden.
Die Frau jedoch erwartet jetzt ein paar Jährchen Knast.

Meldung dank Spiegel: Rauhe Sitten in Alaska
 
Von: ericpp um 14:10hfunkommentieren