Dienstag, 19. Mai 2020
 
Der neueste Trend unter Corona- Leugnern
...scheint es zu sein, sich schonmal prophylaktisch die Rübe mit einem Medikament vollzuknallen, dessen Wirksamkeit noch nicht mal bewiesen ist.

Achja, und Herzkasper kann es auch verursachen. Ein Globoli wäre da die besser Wahl gewesen.

Mich würde ja schon ein wenig interessieren, wie groß hier die Schnittmenge ist zwischen denjenigen, die eine Impfung ablehnen, weil die ja angeblich nur dafür da ist, der Pharmaindustrie Gewinne in die Tasche zu spülen, und denen die jetzt freudig Hydroxychloroquin konsumieren.

So bekommt ihr Bill Gates jedenfalls nicht besiegt, Freunde der Sonne. Was ich persönlich sogar eher positiv sehe.
 
Von: ericpp um 15:23hthoughts | 0 Kommentare | kommentieren

 
Montag, 11. Mai 2020
 
Rest in Peace, Pascal


Pascal FEOS, 11.03.1968 - 08.05.2020

Kein Corona, keine Drogen, sondern ein simpler Magenkrebs hat ihn aus dem Leben gerissen.
Mach bitte da oben weiter Party, und bring den Engelchen das Raven bei.
 
Von: ericpp um 16:12h | 0 Kommentare | kommentieren

 
Dienstag, 5. Mai 2020
 
Gar nicht "damisch"
Das wirklich Schlechte an der volksdümmlichen Musik sind nicht die seltsamen Kostüme, die komische Sprache, oder gar die Instrumente. Sondern die schlechten Kompositionen.
Wenn man den Jungs und Mädels richtige Noten gibt, dann klingt das schon ganz anders, wie man hier sehen und hören kann:

 

 
Freitag, 10. April 2020
 
Der Trend 2020: unten ohne
Das Frühlingswetter der letzten Tage hätte so schön sein können, wenn diese doofe Distanzregel nicht wäre.
Eisdiele, Spielplatz, Markt+Innenstadt sind nicht gerade das was man aktuell unternehmen möchte. Wenn es denn überhaupt ginge.

Immerhin die Supermärkte darf man noch besuchen. Und dort dann halt betrachten, wie die Mitmenschen so mit ihren Frühlingesgefühlen und der höheren Außentemperatur umgehen.
Obwohl sich der Mundschutz zum Trend- Accecoir des Frühlings aufzuschwngen scheint, ist noch kein Trend was die Form oder Farbe angeht, auszumachen. Frauen scheinen ihn ein wenig häufiger zu tragen als Männer, dafür schleppen sie häufiger mal ein Kind ohne Schutzequipment mit sich rum. Aber hey, Kids gehören ja nicht zur Risikogruppe. Blöd, daß sie das Zeug auch übertragen können.
Die Schützlinge des Schutzgeists wollen grad übrigens gar nicht mit einkaufen gehen. Papa weiß ja was sie mögen. Was mich normalerweilse eher bekümmern würde, kommt aktuell sogoar gelegen. Aber ich schweife ab...

Ging es doch eigentlich um die modischen Veränderungen dieses Frühjahr. Die Dame von Welt trägt nun gerne den Mund bedeckt, so weit waren wir bereits. Das bedeutet aber glücklicherweise nicht, daß sie nun hochgeschlossen durch die Lande ziehen muß. Denn wie bereits erwähnt, haben wir Frühling, und da wechselt Frau von Welt gerne in eine Geraderobe. die die warme Frühlingssonne an die Haut heranläßt. Shorts, bauchfreies Top, aber im Gesicht halt eine Maske nach Empfehlung von Dr.- Hörst du mich- Drosten.
(ich wette der gute Mann haßt Marc-Oh)
Das erinnert mich ein wenig an die vielen 1001- Nacht- Verfilmungen, die in den letzten Jahrzehten zu uns rübergeschwappt sind. Wo die Prinzessin Bauchnabel zeigt, aber eine - fast durchsuchtige - Gardinge vorm Gesicht rumträgt, weil es ja sonst unschicklich wäre.
 
Von: ericpp um 01:40houtside | 0 Kommentare | kommentieren