Mittwoch, 19. September 2018
 
Liebe Besorgtbürger
Ihr müßt jetzt ganz stark sein. Denn vermutlich habt auch Ihr als keine Buben mal vorm Fernseher gesessen und "Der die das" mitgesungen. Zumindest, wenn ihr nach 1970 geschlupft seid, und nicht im Raum Dresden wohntet.

Denn was eigentlich schon jeder wußte: Die beliebten Stars Ernie und Bert verhalten sich nicht nur exakt so, wie man es von einem Paar erwarten würde - nein: Sie sind auch eins. Und da sie beide als männliche Charaktere dargestellt sind heißt das wohl, daß es sich damit um das erste Schwulenpaar in einer TV- Serie handelt.
Möge sich entrüsten wer mag, ändern könnt ihr es wohl nicht mehr. Läuft die Sesamstraße eigentlich auch in Russland? Und was sagt Putin dazu?

Jetzt warte ich auf ähnliche Enthüllungen zum Pferdle und zum Äffle, zu den Mainzelmännchen, und natürlich zu den Schlümpfen.
 
Von: ericpp um 09:39hthoughts | 0 Kommentare | kommentieren

 
Ich möchte auch mehr Geld
So liebe Frau Angela,
Sehr geehrtes Merkel.

Jetzt reicht es mir.

Ich bin Jemand, der schon gegen Merkel war bevor es cool wurde (also vor 2015) und halte die SPD allgemein für einen Flachpfeifenverein, nur noch übertroffen von der CSU.
Aber wenn es sein muß, und Du mich dann als bedrohlich genug empfindest, erniedige ich mich auch gern und krieche dem Seehofer- Horsti in den Hintern.

Ich habe in den letzten 10 Jahren die geschätzte Zahl von 10.000 YouTube- Videos gesehen.
Ich kann Dir zu jedem dieser Videos eine faktenentkernte dafür aber kontroverse Meinung dazu mitteilen, für wahr ich diese halte.
Auch auf mehrfache Nachfrage werde ich keine Nachweise dafür liefern, warum meine Meinung die einzig richtige ist.

Eigentlich bin ich gar nicht still zu bekommen. Außer, Du überweist mir ab dem kommenden Monat jeweils 1.5000€ auf Kosten des Steuerzahlers. Steuerfrei!
Meine Kontonummer kannst Du beim zuständigen Finanzamt erfragen, gern darf die Summe auch mit der noch ausstehenden Stuerrückzahlung kombiniert werden.

Sollte die Zahlung ausbleiben, werde ich in meinen ersten Expertisen nachweisen, wer der wahre Täter hinter den so genannten G20- Krawallen von Humbug im letzten Jahr ist.
Kleiner Tip: Du hast diesen kleinen Randaleanstifter und Volksverhezter Anfang diesen Jahres an Deine Seite berufen. Eventuell steckst Du gar mit ihm unter einer Decke?

Im Anschluß hätte ich noch ein paar Wahrheiten über einen jetzt ehemaligen Verfassungs- "Schutz"- Deppen, der beim NSA- Untersuchungsausschutz zugunsten einer verbrecherischen US- Organisation gelogen hat. Natürlich substanzlos, wie es seine Art ist. Ich wette, unsere gemeinsamen Freunde in Dresden und Chemnitz würden sehr gern mehr darüber erfahren, ob die aktuelle Beförderung vielleicht gar der Judaslohn dafür ist. Und inwieweit Du daran beteiligt warst und bist.

Jaja, so ein Horsti, der bereitwillig den Sündenbock abgibt, der ist schon praktisch. Mit dem an Deiner Seite siehst Du fast wie die blühende Unschuld aus. Fast. Aber ich hab Dich durchschaut. Eigentlich schon lange. Und der "Wir schaffen das"- Bonus ist nun aufgebraucht.

Endgültig und Mfg,
Dein Schutzgeist.
 
Von: ericpp um 09:09hpolitics | 0 Kommentare | kommentieren

 
Freitag, 14. September 2018
 
Weia!
Ist das noch falsch verstandene Hilfe oder Folter in Verbindung mit fahrlässiger Körperverletzung?

Zwei Lehrer aus Rodgau haben einen Schüler mit Wespenstich auf eine derart dilettantische Art und Weise "behandelt", daß ich das Urteil nur begrüßen kann. Laut dem FR- Artikel hat der beteiligte Lehrer erst einen Gabelgriff mit dem Feuerzeug erhitzt, um den Stich auszubrennen, und dann hat seine Kollegin auch noch die Brandblase aufgeschnitten, statt dem Depp das Messer ins Herz zu rammen.
Man möge mir letzteren Satz bitte verzeigen. Eigentlich bin ich ganz friedlich, aber bei einer solchen Mischung aus Sadis- und Dilettantismus kann ich nicht anders.

Jedenfalls mußte der Schüler im Anschluß monatelang einen Schutzhandsch tragen bis die Wunde abgeklungen war. Da erscheint eine Geldstraße von knapp unter 3 Kiloeuro für die beiden beteiligten fast schon milde.
 

 
Montag, 10. September 2018
 
"Mann" über Bord
Ich möchte nicht allzuviele schlechte Worte über das Bohlen- Gewächs Daniel K. verlieren. Möge ihm sein Einzug in den Himmel für Troubadoure gelingen.

Aber beim Lesen über die Suchaktion mußte ich doch ein wenig ob des Aufwandes stutzen, der da getrieben wird:

Zwei Kreuzfahrtschiffe, zwei Küstenwachschiffe, ein Hubschrauber und ein Aufklärungsflugzeug werden da eingesetzt, um einen Typen zu suchen, der sich mußmaßlich selbst über die Reling abgesetzt hat und dank der niedrigen Wassertemperatur warscheinlich eh nicht mehr lebt.

Würde man den gleichen Aufwand im Mittelmeer treiben, könnte man hunderte Menschen retten und hätte gegen Abend vermutlich die Kriegserklärung von midestens 3 EU- Staaten wegen "Menschenschmuggel" und "Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung" am Hals.

So gesehen ist es also wohl besser, wenn der "Kübl" nicht gefunden wird, soll sich ja bloß keiner strafbar machen.
 

 
Mittwoch, 5. September 2018
 
Ja, ist es wieder so weit?
Gestern noch vor unsere Showbühne, heute schon mitten in die Weihnachtszeit. Was die einen noch für Sommer - oder zumindest für Spätsommer - halten, ist für die Supermärkte der richtige Zeitpunkt, um mit dem Verkauf von Weihnachtsgebäck zu beginnen. Auf daß uns allen der Plunder schon vorm Advent zum Halse heraushänge.


Wenn die Läden wenigstens richtig leckere Sachen anbieten würden. Lebkuchen ohne Schoki- oder Zuckerglasur- Kontamination. Oder Marzipan in der 5 Kilo- Familienpackung. Aber nee, stattdessen gibt es Zimtsterne, Baumkuchen oder Spekulatius. Wer so was braucht...
 
Von: ericpp um 15:10hthoughts | 0 Kommentare | kommentieren

 
Xing...
dieses Facebook für IT-ler, schickt mir seinen Spam jetzt auf Papier zu. An meine Firmen- Adresse.

Also mal auf in diese grottige Seite und Einstellunge gecheckt. Und tatsächlich, irgendwo in den Privatsphären- Settings ist eine Einstellung mit der Option "Ich freue mich auch über Informationen und Angebote per Post von XING." aktiviert.

Keine Ahnung, ob die Hempels das mit dem letzten Update der Geschlechtsbedigungen neu hinzugefügt haben, oder ob ich das aktiv gelassen hatte um diesen Verein wenigstens finanziell zu schäden wenn sie mich mit Werbung nerven wollen.
Aber aus Rücksicht auf die armen Bäume hab ich das jetzt erstmal weggemacht.
 
Von: ericpp um 12:58hnerv | 0 Kommentare | kommentieren