Freitag, 9. April 2021
 
Da hat jemand das Coronavirus pink angemalt und zum PAL erklärt
Aktuell gibt es mindestens einmal die Woche eine neue Meldung aus der fürs Coronamanagement zuständigen obersten Politiketage.

Die heutige lautete:
Weil Laschet eh nur Mist baut und wir nix Neues beschließen wollen, sagen wir einfach mal die für den Montag anberaumte MPK ab. Und damit wir auch in den nächsten Wochen nix beschließen müssen haben wir entschieden, daß Merkel das künftig allein darf. Dafür soll jetzt irgendwer mal ein Gesetz machen.

Und was passiert jetzt genau, bis das dafür nötige Gesetz geschrieben, in beiden Kammern abgesegnet, vom Steini unterschrieben und im Bundesgesetzblatt veröffentlich wurde?
Mein Tipp geht in die Richtung: Nix. Keine MPK, keinen richtigen Lockdown. Die finale Spaßbremse aka. nächtliche Ausgangssperre wird noch eingeführt Und dann werden die Ministerpräsidenten jegliche Verantwortung für irgendws einfach ablehnen.
"In unseren Altenheimen sterben die Leute wieder wie die Fliegen? Das ist doch ein Problem anderer Leute..."
"Die Intesnivstationen haben keine Betten mehr frei? Ein Glück, daß ich kein Corona hab..."

Die beten und hoffen alle nur noch, daß das bessere Wetter und die immer noch viel zu langsam anziehenden Impfungen von allein dafür sorgen, daß das Land nicht kollabiert.
Die Chance, daß das ins Auge gehen wird, ist leider gewaltig. Letztes Jahr war bis Mitte Mai ein halbwegs ordentlicher Lockdown, mit Schulen zu und allem. Dazu weit weniger aktiv Kranken Coronaten. Und eine um 3 Etagen harmlosere Mutation.
Selbst wenn man berücksichtigt, daß die meisten aus der gefährtdetsten Gruppe mittlerweile wenigstens einen Schuß Astrabionderna bekommen haben, und damit zumindest keine 4- stelligen Todeszahlen ins Haus stehen, ist die Aussitzen- Methode äußerst dumm. Die Intensivstationen- Population wird jünger, und ob jemand der sich mal Log Covid eingefangen hat, jemals wieder komplett gesundet, weiß noch niemand.

Aber Hauptsache an nix Schuld gewesen sein, gelle Laschet. Meine Meinung dzau ist: Wer nichts tut, kann sehr wohl vieles falsch machen.
 
Von: ericpp um 22:26hthoughts | 0 Kommentare | kommentieren