Sonntag, 27. September 2020
 
vielen lieben Dank, Lego
Euer analoges Mario Set ist eine Kack Idee. Echt jetzt.

Jetzt muß ich dem Vierjährigen den Wunsch danach ausreden. Nicht daß er wirklich wüßte was man mit dem Set tun kann. Sein einziges Argument bisher ist, daß der Mario einen Knopf auf der Rückseite hat.
Wäre die Figur nicht so Klobig- häßlich, und würde sich der Spielspaß nicht erst nach dem Kauf mehrerer Sets einstellen, könnte man ja darüber nachdenken. Dazu dann noch die Idee des Herstellers, man müsse seinem Kind zum Aufbauen ein Mobiltelefon überlassen - ja nee, ist eh klar, das kriegt auch der sechsjährige noch nicht.

Nee, liebe Legos, da habt ihr echt versagt.
 
Von: ericpp um 12:55hnerv | 0 Kommentare | kommentieren