Montag, 31. August 2020
 
Eine Heil- Praktikerin aus der Eifel
...soll am Wochenende zum "Sturm" auf den Reichstag aufgerufen haben. Laut Überschrift eines Blattes mit 4 Buchstaben.

Das klingt so pferdammt nach diesen dämlichen Schülerwitzen aus den 90ern, wo jeder zeigen konnte, wie hoch die Heil- Kräuter wachsen.

Interessant ist ja auch, daß sich jetzt jeder beschwert, wie es dazu kommen konnte. Aber keiner kommt mal auf die Idee, nachzufragen, wo denn die Wasserwerfer geparkt waren. Im Umfeld des Reichstags oder auf der Straße des 17. Juni wurden meines Wissens nach jedenfalls keine gesichtet. Da wird die Pozilei doch nicht etwa falsche Prioritäten gesetzt haben?
 
Von: ericpp um 14:18h | 0 Kommentare | kommentieren