Freitag, 25. November 2011
 
Max Mosley und die Nutten
Der Ex- Formeleins- Chef Moseley war 2008 erwischt worden, als er sich von einigen Prostiuierten in Nazi- Uniform auspeitschen ließ.
Wäre es umgekehrt gewesen hätte man ihm in England vermutlich einen Orden umgehängt, aber so klagt er nun erstmal wild durch die Weltgeschichte. Der auch sonst immer gern auf unterwürfig machende Axel- Springer- Verlag hat ihm schon die Schuhe geleckt, aber jetzt soll auch Google dran glauben - und so klagt der Peitschenfreund in nicht weniger als 20 Ländern (darunter natürlich auch 'schland) gegen die Suchmaschine und fordert eine Zensur der Suchergebnisse.

Liebe Googles ich fände es ja schade, wenn mich deswegen auch zensieren müßtet. Aber ich hoffe doch, daß Eure gutbezahlten Anwälte das verhindern können, und geneigte Leser hier auch weiterhin lesen dürfen, was Max Mosley selbst nicht mehr wissen will.
 
Von: ericpp um 07:50hbizarrekommentieren