Freitag, 2. Juli 2021
 
Wenn Seehofer über die ÜFA schimpft
dann sollte man nicht außer Acht lassen, daß ebendieser Verein noch vor weniger als zwei Wochen auch in der Baierischen Landeshauptstadt München seine Veranstaltungen abgehalten hat.
Daß dieses Geschimpfe just am Tag nach dem Ausscheiden der deutschen ÜFA- Niederlassung aus dem Turnier begann.

Über etwas zu meckern, bei dem man (nicht) mehr mitspielen darf, ist billig. Denn dann braucht man ja nix weiter zu tun.
 
Von: ericpp um 09:54hthoughts | 0 Kommentare | kommentieren