Sonntag, 10. Juli 2005
 
22 Wassereis
...später tut sich doch endlich ein Ende der Lernaktion auf. Naja, eigentlich hab ich ja nur die Essenz des Unterrichtsstoffes zu zwei (erlaubten) Spickzetteln verarbeitet.
Um 500 Seiten Papier durchzulesen und zu verstehen reichte mein Fleiß wohl nicht ganz aus. Na wie auch immer, bestehen werd ich die Klausur wohl. Da es mir aber auch auf die Note ankommt, werd ich heute Nacht wohl zwangsläufig von verteilten Datenbanksystemen und XML- Schemata träumen dürfen.
 

 
Samstag, 9. Juli 2005
 
Feststellung
Mir fällt nix mehr ein, wie ich mich noch vorm Lernen drücken könnte.
Argh, Montag ist es eh vorbei!
 

 
Samstag, 19. Februar 2005
 
Und Klausur
war ja gestern auch noch.
Die ist wohl etwas in die Hose gagangen - hab mein Script daheim liegenlassen und mußte deswegen das von A. mitbenutzen, bei dem leider zwei Kapitel fehlten - Wiso bin ich auch so doof und hör nicht korrekt zu wenn Frau Dozentin erzählt daß man die Unterlagen benutzen darf.
Zum Bestehen wirds wohl trotzdem reichen - aber es ist keine Glanzleistung gewesen, nein nein nein.
 

 
Mittwoch, 16. Februar 2005
 
Dafür daß ich kaum gelernt hab
...ist mein Testat heute wonderbar gelaufen.
Okay, nur FH- Nivea aber ohne jemals eine Reifeprüfung abgelegt zu haben scheine ich doch genug Veranlagung für 'höhere Weihen' mitzubrigen

Gleich beim Erklären der 'Regeln' hat Frau Dozentin versprochen daß man nur schwer durchfallen kann - dafür wurde die Klausur am Freitag geschaffen - also gings ganz sorgenfrei ans Werk.
Als ich mich mich in Aufgabe 4 von 5 vertiefte, packten die ersten bereits ein - sie hatten wohl geschafft weswegen sie gekommen waren - die minimale Punktzahl zum Bestehen.

Natürlich wird man mich nicht so einfach los. Und so durfte ich erst nach 2 der vorgesehenen 3 Zeitstunden meinen doch leicht rauchenden Kopf an der frischen Luft abkühlen - dafür aber auch in der Gewißheit die volle Punktzahl abzusahnen - Einer muß es ja tun, sonst wird der nachfolgende Kurs noch billiger abgefertigt, muß ja nicht sein.
 
Von: ericpp um 23:15hlearning | 0 Kommentare | kommentieren